Finanzielle Unterstützung

Für Familien, die aufgrund ihrer finanziellen Lage nicht in der Lage sind ihr Kind bei den Pfadfindern anzumelden, gibt es durch das Bildungs- und Teilhabepaket folgende Möglichkeit der finanziellen Unterstützung:

Da wir in Lüneburg ein anerkannter Leistungserbringer für das Bildungspaket sind, können Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld IISozialhilfeKinderzuschlag oder Wohngeld beziehen,
monatlich 10 Euro für die Pfadfinder beantragen. Mit diesem Geld können dann der Jahresbeitrag sowie Fahrten-/Lagerbeiträge bezahlt werden.

Den Antrag dafür könnt ihr hier herunterladen:

{phocadownload view=file|id=49|target=s}